inkom consulting

Ihr Beratungsspezialist für alle Organisationen aus dem Mittelstand

Konfliktmanagement – Mediation

Allgemein (Kurzbeschreibung)

Für eine erfolgreiche Organisation ist der kooperative Umgang der Mitarbeiter von grundlegender Bedeutung, um Eskalationen vorzubeugen.
Um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern innerhalb der Organisation, sowie untereinander zu fördern und auch mit möglichen Konfliktsituationen umgehen zu können, trainieren Sie ein effektives Konfliktmanagement. Wir versetzen Sie in die Lage, Spannungen frühzeitig zu erkennen, offen damit umgehen zu können und sie für alle Beteiligten konstruktiv und gewinnbringend aufzulösen.
Die Stärkung der sogenannten „weichen” Faktoren (Aufmerksamkeit, Verständnis) und partnerschaftlichen Methoden ist inzwischen als emotionale Intelligenz anerkannt.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter einer Organisation, mit dem Ziel der permanenten Weiterentwicklung.

Inhalt

  • Bedeutung der Kooperation für die Mitarbeiter und die Organisation
  • Konfliktarten (Beziehungskonflikt, Machtkonflikt, Rollenkonflikt, etc.)
  • Einstellung zu Konflikten und Erweiterung der Sichtweisen(4-Ebenen- Modell der Wirklichkeit)
  • Kommunikationsmodelle (Schultz von Thun, Johari Fenster, Eisbergmodell)
  • Ursachen von Konflikten (Unterschiedliche Wahrnehmung, begrenzte Ressourcen, unfaire Behandlung, Verletzung des Territoriums, etc.)
  • Konfliktlösungstechniken (Konsens, Kompromiss, WinWin, etc.)
  • Überwindung von kooperationsfeindlichen Verhaltensweisen (Aggressives Verhalten, Blockieren, Manipulieren, Rivalisieren, anklagen, etc.)

Dauer

2 Tage/18 UE

Voraussetzungen

Spezielle Vorkenntnisse und Voraussetzungen sind nicht notwendig.

Art der Teilnahmebescheinigung

Teilnahmebescheinigung mit dem Inhalt der Fortbildung

Termine/Kosten (zzgl. 19% MwSt.)

Weitere Termine sind in Planung.

Auch als Inhouse-Workshop buchbar! Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne ein Angebot zukommen!
Anfragen